Einrichtungen der Pfarrei

 

Wendezeit

Treffpunkt der Begegnung, Bildung und Beratung in

St. Marien

Liebe Gäste der Wendezeit,

lange haben wir darauf gewartet - jetzt ist es soweit: wir dürfen wieder öffnen!
Um die Öffnung aber nicht zu gefährden, gelten auch bei uns die "drei G's":

Getestet (Test darf nicht älter als 48 Stunden sein)

Genesen
Geimpft (hier gilt der 15. Tag nach der 2. Impfung)


Bitte sind Sie so lieb und melden sich vorher kurz telefonisch an, damit wir besser planen können.
Telefon: 02166 / 146 50 59
Ich freue mich schon sehr auf Sie und sage herzlich Willkommen in der Wendezeit!

Bernadette Peters


Leiterin und Ansprechpartnerin: 
Bernadette Peters 
Tel.: 02166 1465059

Mail: wendezeit-marien-ry@t-online.de  
Sie finden die Wendezeit im Hause der Familienbildungsstätte 
Anna-Ladener-Haus 
Odenkirchener Str. 3a 
41236 MG-Rheydt
 

Seit 10 Jahren kooperiert die Wendezeit mit ZWAR (Zwischen Arbeit und Ruhestand). In regelmäßigen Abständen organisiert die ZWAR-Gruppe Freizeit- und Bildungsangebote in unserer Wendezeit.

 

 

"Die Einsamkeit hat mich gelehrt, 
dass das Zusammensein mit 
anderen etwas ziemlich Schönes ist. 
Und das Zusammensein mit 
anderen hat mich gelehrt, 
dass die Einsamkeit etwas ziemlich Schönes ist. 
Und so habe ich viel Abwechslung und ein ziemlich schönes Leben."
Zitat von Günter Radtke, deutscher Schriftsteller

 

SKM

Katholischer Verein für soziale Dienste Rheydt

Schutz bieten - Kraft geben - Mensch sein
Sie finden den SKM in unserem Haus Emmaus mit Eingang auf der Waisenhausstrasse 22. Weitere Informationen finden sie auf der Homepage des SKM. 

Jugendtreff St. Marien

Programm und Inhalt unserer Arbeit orientieren sich an den Bedürfnissen und Lebenswelten der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
„Spaß haben, Freunde treffen, die vielen Programme mitmachen, spielen, Hilfe bekommen können, sich zu Hause fühlen...', das sind die wichtigsten Gründe, warum die Besucher/innen in die OT kommen. Ca. 160 junge Menschen besuchen die Einrichtung in Nähe des Marienplatzes täglich.

Familien-bildungsstätte RY

Die Familienbildungsstätte Mönchengladbach bietet Menschen in unterschiedlichen Lebensabschnitten Bildung, Begegnung, Beratung und Begleitung. Sie bietet viele Dienstleistungen rund um das Leben in der Familie. Grundlage und Auftrag ihres Handelns ist das Evangelium.


Familienbildungsstätte Mönchengladbach
Arbeitskreis Katholische Familienbildung gGmbH
Odenkirchener Strasse 3a
41236 Mönchengladbach
Tel.: 02166-623120

www.fbs-mg.de

Pfadpfinder Cityscouts
MG-Rheydt

Wir, Cityscouts, sind in Rheydt-Mitte zu Hause. Der Stamm Cityscouts gehört zur Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG). In vier Altersstufen erleben Kinder und Jugendliche im Alter von 7-20 Jahren kleine und große Abenteuer und engagieren sich in Gesellschaft und Kirche. Zu regelmäßigen Gruppenstunden treffen sich Jungen und Mädchen in gemischten Gruppen im Jugendtreff auf der Odenkirchener Str. 15 in Rheydt. Auch Fahrten am Wochenende und in den Ferien gehören zu unserem abwechslungsreichen Programm. Unsere Gruppen werden von ehrenamtlichen, ausgebildeten Jugendgruppenleitern begleitet.

Vorstand: Axel Boxhammer, Mario Broens, Daniela Kouril

Kontakt:

Daniela Kouril
Mobil: 0160 - 580 75 84

Mail: Vorstand@cityscouts.org

PRO MULTIS

Pro Multis ist der katholische Träger unserer drei Kindertagesstätten (Kita St. Marien, Kita St. Franziskus und St. Josef) im Gemeindegebiet. In guter Zusammenarbeit setzen wir religiöse und diakonische Angebote mit Kindern und Eltern in den jeweiligen Einrichtungen um. 

 

Kontakt: 

Nikolina Mestro

Pro Multis

MG-Rheydt-Mitte

Franziskusstraße 13
41238 Mönchengladbach

Mail: mestrovic@pro-multis.de

Tel.: 02166 1446153

Mobil: 0157-35581966

Gremien und Räte

 
Image by Drew Beamer

Kirchenvorstand (KV)

Der Kirchenvorstand ist ein Gremium mit Entscheidungsbefugnis. Alle drei Jahre wird die Hälfte des Vorstandes für sechs Jahre neu gewählt. Wahlberechtigt sind alle in der Gemeinde lebenden Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Gewählt werden kann, wer das 18. Lebensjahr vollendet und seinen Erstwohnsitz innerhalb der Gemeinde hat.
An der Spitze des Kirchenvorstandes steht immer der Pfarrer. Dies bedeutet jedoch nicht, dass er ohne die Mehrheit des Vorstandes beschlussfähig ist. Der Kirchenvorstand kann in besonderer Weise Einfluss auf Finanzangelegenheiten,
Immobilienangelegenheiten und Personalfragen nehmen.

Vorsitzender: Klaus Hurtz, Pfr.

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Wolff
Tel.: 02166 - 248613
Weitere Mitglieder (alphab. sortiert):
Michael Dejosez, Marco Dore, Monika Eckardt, Wolfgang Eckardt, Wolfgang Fröschen, Achim Heinrichs, Sonja Hollmann, Nico Milardovic, Wilhelm Möllmann, Nicole Rader, Nicole Wilms

 
Weiß Tagungsraum

GdG-Rat

Der Rat der Gemeinschaft der Gemeinden, kurz GdG-Rat, ist ein Ort des Austauschs und der Planung, welche pastoralen Aufgaben und Neuausrichtungen sich in der nächsten Zeit für die Gemeinde abzeichnen. Gewähltes Mitglied kann jeder werden, der sich gerne in seiner Gemeinde engagieren möchte. Ein Wohnsitz in der Gemeinde ist nicht notwendig. Alle vier Jahre wird der Rat vollständig neu gewählt.

Sprecherteam:
Agnes Vogel, Maria Weuthen, Astrid Fröschen-Plamann und Kevin Driescher
Weitere Mitglieder (lt. Wahl vom 11.-12.11.2017):
Elke Amendt, Paul Bastkowski, Kevin Driescher, Stefan Franken,
Astrid Fröschen-Plamann, Iris Gingter, Gabriele Klöters, Kirstin Knoben, Daniela Kouril, Agnes Vogel, Ursula Wendel, Maria Weuthen, Wolfgang Fröschen.