top of page
Suche

Ernst Jünger Ausstellung

Am 17. Februar 1998 starb Ernst Jünger; aus Anlass des 25. Todestages findet in der St. Franziskuskirche in Rheydt eine Ausstellung statt. Gezeigt werden Bücher, Bilder und Fotografien, um an sein Leben zu erinnern. Er war allein schon durch seine Lebensdaten (29.3.1895-17.2.1998) der große Chronist des 20. Jahrhundert, zudem ein großer Tagebuch-Schreiber. Seine Kontakte in die Gesellschaft waren vielfältig, davon zeugen die Korrespondenzen, die er geführt hat. Als Entomologe hat er Weltruhm erworben, einige Käfer sind nach ihm benannt. Die Ausstellung ist geöffnet: Samstags 10,30 -12.30 Uhr, und vor und nach der Sonntagsmesse.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!





Kommentarer


bottom of page